Daniela de la Cruz
CEO
Krebsliga Schweiz

Begrüssung

Joachim Schüz
Section Head
Section of Environment and Radiation
International Agency for Research on Cancer (IARC)

Inputreferat I
Umwelt und Krebs: Eine vielschichtige Beziehung

--
Einordnung der Workshops
Perspektive Wissenschaft

Federica Madia, PhD
Scientific Officer
European Commission, Joint Research Centre, Ispra Italy

Inputreferat II
Umwelteinflüsse auf die Gesundheit fassbar machen

Dr. Alberto Castro Fernández
Senior Scientific Collaborator
Swiss Tropical and Public Health Institute - Swiss TPH

Inputreferat III
Was sagen Grenzwerte? Beispiel Luftschadstoffe

Jane Muncke
Managing Director and Chief Scientific Officer
Food Packaging Forum

Inputreferat IV
Wie kommuniziert man "unsichtbare" Risiken? Beispiel Chemikalien in Lebensmittelverpackungen

Murielle Bochud
Cheffe du Département Epidémiologie et Systèmes de Santé
Unisanté

Good Practice Pitch I
Schweizer Gesundheitsstudie: Datengrundlagen schaffen

Gerda Jimmy
Verantwortliche Kompentenzförderung im Waldbereich
Bundesamt für Umwelt (BAFU)

Good Practice Pitch II
Von Risikofaktoren zu Schutzfaktoren: Umwelt als Prävention am Beispiel des Waldes

Ben Spycher, PD, PhD
Head of Group Environmental & Spatial Epidemiology
Institute of Social and Preventive Medicine (ISPM)
Universität Bern

Good Practice Pitch III
Kinderkrebsregister: Langfristdaten mit Potential

 

Martha Palcios
stv. Leiterin der Sektion Radiologische Risiken
Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Workshop I: Case Study Radon
Fachinput

Sébastien Baechler
Leiter Abteilung Strahlenschutz
Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Workshop I: Case Study Radon
Moderation und Leitung

Prof. Dr. Martin Röösli
Leiter der Einheit Umwelt & Gesundheit
Schweizerisches Tropen- und Public Health-Institut (Swiss TPH)

Workshop II: Case Study Mobilfunk und 5G
Fachinput

 

Prof Dr. med Jürg Kesselring
Senior Botschafter & Neuroexperte
Rehabilitationszentrum Kliniken Valens

Workshop II: Case Study Mobilfunk udn 5G
Moderation und Leitung

Anne-Laure Demierre
wissenschaftliche Mitarbeiterin
Bundesam für Gesundheit (BAG)

Workshop III: Case Study Endokrine Disruptoren
Fachinput

Steffen Wengert
Leiter Abteilung Chemikalien
Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Workshop III: Case Study Endokrine Disruptoren
Moderation und Leitung

Lothar Aicher
Regulatory Toxicologist
Swiss Centre for Applied Human Toxicology (scaht)

Workshop IV: Case Study Pestizide und Glyphosat
Fachinput

Christoph Geiser
wissenschaftlicher Mitarbeiter
Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV)

Workshop IV: Case Study Pestizide und Glyphosat
Moderation und Leitung

Roland Charrière
stv. Direktor
Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Einordnung der Workshops
Perspektive Politik

Matthias Holenstein
Geschäftsführer
Stiftung Risiko-Dialog

Einordnung der Workshops
Perspektive Kommunikation

Dominique Werner
Leiter Chemikalienrecht
scienceindustries

Einordnung der Workshops
Perspektive Wirtschaft